Birgitta am 25. Mai 2016

„Unser Ziel war ein Ticket nach Austin“

A1

 

Sie haben es erreicht. Das Ticket zur Weltmeisterschaft. Die Schüler des Mannheimer Karl-Friedrich-Gymnasiums und des Heidelberger Kurfürst-Friedrich-Gymnasiums wurden deutsche Vizemeister im Technologiewettbewerb „Formel 1 in der Schule“. zet hat sie dabei unterstützt.

 

A1

 

Sie haben es erreicht. Das Ticket zur Weltmeisterschaft. Die Schüler des Mannheimer Karl-Friedrich-Gymnasiums und des Heidelberger Kurfürst-Friedrich-Gymnasiums wurden deutsche Vizemeister im Technologiewettbewerb „Formel 1 in der Schule“. zet hat sie dabei unterstützt.

 

Es war ein kleines Großprojekt, bei dem viele Fähigkeiten zusammenflossen: Die Entwicklung und Konstruktion eines voll einsatzfähigen 20 Zentimeter großen Miniatur-Rennwagens. Mit allem, was dazu gehört. Ein Name, ein Logo, eine Projektpräsentation. Nicht zu vergessen Sponsoren und Teambekleidung.

 

Es hat funktioniert. Unter 16 deutschen Teams fuhr der Wagen des Teams „Endeavour“ als zweiter durchs Ziel. Und jetzt geht´s weiter. Nämlich zum Finale nach Austin, Texas. Wir freuen uns mit unserem Team und drücken die Daumen für das Rennen in den USA.

 

Team Endeavour 02

0 Kommentare

Kommentar hinterlassen