Vero am 25. Aug 2014

THE CAT IS ALIVE. IS IT?

Erwin Schrödinger, österreichischer Physiker, Wissenschaftstheoretiker und Nobelpreisträger, hätte vor ein paar Tagen seinen 127sten Geburtstag gefeiert. Wer Schrödinger nicht kennt, kennt vielleicht seine Katze. Denn die ist Teil eines berühmten Gedankenexperiments, welches seit fast 80 Jahren metaphorisch an die Gesetze der Quantenmechanik heranführt.

Das Gedankenexperiment ist für Physiker ein Kopfkino-Thriller der Extraklasse: Es geht um eine lebendige und gleichzeitig tote Katze (kein Zombie!), subatomare Teilchen, Giftgas und ein geradezu paradoxes Ende.

Jemand, der das ganze anschaulich und verständlich erklären kann ist Martyn Poliakoff – Professor of Chemistry an der Universität in Nottingham und nebenberuflich vermutlich Catweazle-Double.

MEHR

Martin am 25. Aug 2014

Markenaufbau in Skandinavien

„To help our customers building and maintaining a strong position in the market through delivery of unique components and solutions which are leaders in innovation and quality.“ Mit diesem Missions Statement ist das dänische Unternehmen United Components aufgebrochen, um den skandinavischen Markt zu erobern. Wir von zet helfen dabei. Mit unserer Kenntnis der Maschinenbau- und Automationsbranche. Und vor allem mit dem Aufbau einer attraktiven Technologiemarke im Norden Europas.

Beate am 12. Aug 2014

Sagt das grosse T zum kleinen e: Unterschneiden tut nicht weh

„Komm näher“, sagte das große T zum kleinen e. „Wir wollen uns unterschneiden.“
„Tut das weh?“ fragte das kleine e. Das große T lachte, beugte sich ein wenig vor und sagte: „Weißt du Kleines, nur ein ästhetisches Schriftbild, in dem die Buchstaben rhythmisch gleichlaufend stehen, erfüllt die wichtigste Forderung: Das gesprochene Wort dem Leser mühelos wiederzugeben.“
typgografie MEHR

Michael am 16. Jul 2014

Sprechen Sie Powerpoint?


Powerpoint-Präsentationen sind wie Handy-Akkus. Man weißt nicht, ob sie erfunden wurden, um zu nützen oder zu nerven. Dabei könnte alles doch so einfach sein. Zumindest bei bei den Powerpoint-Präsentationen. Man muss nur ein paar Regeln beachten.

MEHR

Leila am 15. Jul 2014

Live long and prosper: Unicode 7.0

unicode7

 
Seit Mitte Juni gibt es Unicode 7.0. Damit wurde der internationale Zeichenstandard
– seit 1991 ordnet er jedem Zeichen der uns bekannten Schriftkulturen sukzessive einen digitalen Code zu deutlich erweitert.

 
23 Schriftsysteme kamen dazu. Mit dabei beispielsweise die Linearschrift A, die vor 3500 Jahren in der minoischen Kultur auf Kreta verwendet wurde. Oder die Siddham-Schrift, in der Priester und Eingeweihte in Indien schreiben. Darüber hinaus wurden 250 neue Bildzeichen integriert. Der Vulkaniergruß ist auch dabei.

MEHR